Das Unternehmensleitbild der PihA Seniorenzentrum GmbH

In unseren Hausgemeinschaften leben die Bewohner in vertrauensvoller Atmosphäre in familienähnlichen Strukturen zusammen, die höchstmögliche Kongruenz zu häuslichem Leben bietet. Bewohner und Mitarbeiter bringen sich mit ihren jeweiligen Fähigkeiten und Fertigkeiten in die Hausgemeinschaft ein.

Die Hausgemeinschaft bietet Geborgenheit, es bestehen feste Bezugspersonen und eine den Bedürfnissen der Bewohner entsprechende Tagesstruktur. Dadurch können verlässliche Beziehungen aufgebaut und gelebt werden.

Die Persönlichkeit eines jeden Einzelnen und dessen Bedürfnisse nach Selbstbestimmung werden in vollem Umfang akzeptiert. Die Autonomie der Bewohner inner- und außerhalb der Hausgemeinschaft wird gefördert. Diesen Grundsätzen passen sich sämtliche Angebote der Betreuung und der Beschäftigung innerhalb des Geschehens in und außerhalb der Hausgemeinschaft an.

Wir begegnen unserem Bewohner respekt- und verständnisvoll unter Wertschätzung seiner individuellen Eigenheiten und Möglichkeiten. Unser Ziel in der Pflege, Versorgung und Betreuung ist es, die Würde des einzelnen Bewohners zu achten und für seine Zufriedenheit und sein Wohlbefinden zu sorgen.

Wir arbeiten auf der Grundlage des Modells der fördernden Prozesspflege (nach Prof. Monika Krohwinkel) und dem Hausgemeinschaftskonzept.

Wir sichern die Qualität unserer Arbeit durch verbindliche Standards und durch eine entsprechende Dokumentation.

Wir fördern und erhalten die sozialen Kontakte in enger Zusammenarbeit mit den Angehörigen und beziehen diese in unsere tägliche Arbeit mit den Bewohnern ein.

Im Umgang mit an Demenz Erkrankten versuchen wir, deren Erlebensweise zu verstehen und angemessen darauf zu reagieren. Durch geeignete Maßnahmen, wie z.B. Milieutherapie, Tagesstrukturierung, Alltagsbegleitung, Biografiearbeit und Validation wollen wir die Wahrnehmung, das Erleben und das subjektive Empfinden dieser Bewohner soweit als möglich erhalten.

Um unsere gesamte Arbeit kontinuierlich weiterentwickeln zu können, nehmen wir regelmäßig die Möglichkeit von internen und externen Fortbildungen wahr und orientieren uns an den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wir halten es für unsere Pflicht, bei unserer täglichen Arbeit wirtschaftlich zu handeln und zu denken. Mit den uns anvertrauten Mitteln gehen wir verantwortungsvoll um.

Wir können als Einrichtungsteam nur positiv für die Bewohner und in der Öffentlichkeit wirken, wenn wir auch pfleglich mit uns selbst umgehen. Unser Umgang soll von Akzeptanz, Toleranz, offener Kommunikation und gegenseitiger Wertschätzung geprägt sein.

Ziel unserer Arbeit soll auch eine transparente Darstellung unserer Leistungen und Aktivitäten in der Öffentlichkeit sein. Wir wollen uns mit unseren Bewohnern in das hiesige gesellschaftliche, religiöse und kulturelle Leben integrieren.

Kontakt    Impressum